Konzert: Kämmerling Quartett – 26.6.22 – 17 Uhr

„Gut abgehangen, gereift und wohlfeil austariert,“ so wurde das Kämmerling Quartett in der Zeitschrift Jazzthing 2021 vorgestellt. Schon über ein Dutzend Jahre spielen die vier Musiker und Freunde des Kämmerling Quartetts zusammen. Das Quartett sind Roland Kämmerling (Trompete/ Flügelhorn), Bruder Bernd Kämmerling (Klavier), Fritz Roppel (Kontrabass) und Christoph Freier am Schlagzeug.

Die vier Musiker präsentieren ihre neue CD „This way“, die beim renommierten Jazz-Label Jazzsick Records veröffentlicht wurde. Alle Titel basieren auf ganz unterschiedlichem Ausgangsmaterial.

Die Eigenkompositionen von Roland Kämmerling glänzen mit klaren melodischen Themen in melancholisch-heiterem Gewand, die Arrangements von Bernd Kämmerling überraschen mit einem kraftvollem Brückenschlag zwischen Jazz und Klassik.

Gershwin-Standards berühren mit eigener Handschrift und dem guten alten Volkslied wird durch die Jazzinterpretation ganz neuer Schwung verliehen. Das Kämmerling Quartett steht für gefühlvollen und energetischen Mainstream-Jazz in einer perfekt harmonierenden Formation.

————————————————

26.6.2022 – 17 Uhr – Wiese am Anneliese Geske Musik- und Kulturhaus – Gustav-Heinemann-Str.1 a – Erftstadt-Liblar

Eine Anmeldung ist übrigens nicht mehr notwendig – draußen ist ja Platz und genug Luft. Wir halten Abstand und wer mag, kann natürlich gerne eine Maske tragen …

Einlass ab 16:00 Uhr!

Eintritt: 10 Euro – Jazzin‘ Erftstadt-Mitglieder 6 Euro