Ausstellung: Erftstädter Konsum – 16.2. bis 24.2.19

Erftstädter Konsum ist eine VHS-Fotoausstellung von jungen Migranten und jungen Deutschen. Unterstützt wurde das Projekt vom Förderverein der VHS, dem Künstlerforum Schau-Fenster e.V., dem Seelsorgebereich Rotbach – Erftaue und Simon Hellmich.

Was wird in Erftstadt konsumiert – und wie? Wie sehen die Orte aus, an denen konsumiert wird? In dem Fotoprojekt für junge Migranten und junge Deutsche, das die VHS Erftstadt ab Herbst 2018 angeboten hat, haben sich zehn junge Menschen Gedanken gemacht und Bildideen rund um das Thema „Konsum“ entwickelt.

Von September bis Januar haben sich die Teilnehmenden unter der Leitung von Simon Hellmich mit der Fotografie beschäftigt, Bildgestaltung gelernt, den Umgang mit Licht und Schatten, wie man mit Fotos eine Geschichte erzählt und viele Tricks und Kniffe, um ein Foto interessant zu  gestalten.

Herausgekommen sind spannende Fotos, die den Blick der jungen Menschen auf unser Konsumverhalten, aber auch im weiteren Sinne auf die Art, wie wir leben wieder spiegeln. Da sind der leere Rathausvorplatz im Morgengrauen, der Müll nach Silvester auf dem Marienplatz, der Bahnhof, kreative Produktanordnungen auf einem Tisch zu sehen. Immer aber vermitteln die Bilder eine besondere Stimmung. Sie sind Ausdruck dessen, wie junge Menschen ihre Stadt wahr nehmen.

Bereits 2017 gab es eine Fotoausstellung mit Bildern junger Geflüchteter im Stadthaus. In diesem zweiten Projekt nun haben  Migranten und Einheimische zusammen gearbeitet. Viele Bilder haben sichtbar einen dialogischen Charakter.

45 großformatige Fotos als Ergebnis des Projektes sind vom 16. – 24. Februar im Stadthaus Lechenich zu sehen. Die Ausstellerinnen, die nicht nur  das Thema selbst gewählt und  Fotos gemacht haben, sondern   auch die Bilder gehängt und bei der Werbung mitgewirkt haben, freuen sich auf regen Besuch.

Die Ausstellerinnen: Jafar Afshar, Hussein Almuaimi, Khaled Alshekh Omar, Mustafa Dadako, Rawaz Mariwan Abdullrahem, Sami Negasi, Michael Neuhäuser, Asmat Osman, Anne-Kathrin Puhl, Juna Schmidt.

Eröffnet wird die Ausstellung am Samstag, dem 16. Februar um 17.00 Uhr von Bürgermeister Volker Erner.Dazu gibt es Live-Musik von Sam Negasi und Kerim Sexo.

Vom 17.-24.2. ist die Ausstellung täglich von 17.00 – 19.00 Uhr geöffnet.

Ort:

Stadthaus

Weltersmühle 1

Erftstadt-Lechenich

_